kleine Jäger

Parallel zu unserem Welpentraining am Sonntag bieten wir Jagdhundebesitzern und Interessierten die Möglichkeit in einer kleinen Gruppe sich intensiv der Beziehung zwischen Neuankömmling und Besitzer zu widmen. Schritt für Schritt lernen Mensch und Hund miteinander zu arbeiten als Team. Dabei werden Ruhe Übungen, wie das Bleiben an einem Platz mit Such und Apportieraufgaben kombiniert.

Hier geht es nicht darum aus den jungen Hunden bereits Profis zu machen, sondern viel mehr sich mit seinem Hund zu beschäftigen und ihm darüber eine Orientierung anzubieten, sich auf den Menschen konzentrieren, statt dauernd nach dem nächsten Hund zu schauen und sich vom Menschen führen zu lassen.

Die Teamarbeit zwischen Besitzer & Welpe stehen hier im Vordergrund.

Für wen:

  • Für Welpen & Junghunde ab der 9. Lebenswoche – 5. Lebensmonat
  • Hundebesitzer, die sich mit ihrem Hund beschäftigen möchten
  • Hundebesitzer, die in das Thema Beschäftigung reinschnuppern wollen
  • Jagdhunde & alle Interessierten

Das lernst Du und Dein Hund:

  • Wie du die Beziehung zu deinem Hund von Anfang an stärken kannst
  • Ruheübungen, Bleiben und Warten
  • Bleiben beim Menschen – Kontakthalten
  • Konzentration spielerisch aufbauen
  • Wie Spielen die Beziehung und den Rückruf fördert
  • Freudiges Bringen von Gegenständen und Abgeben
  • Gemeinsam Suchen
  • Teamarbeit
Wann: mittwochs, 09.45 – 10.45 Uhr
Entfällt am: 24. Januar 2018, 4. April 2018
Probestunde: 15 €
Gruppentraining 6 x: 90 €
Wo: am Forsthaus in Budenheim
Teilnehmerzahl: max. 5 Teams

Zur Anmeldung