Aufgepasst – Aufmerksamkeit fördern

Mit wie viel % ist Dein Hund gedanklich bei Dir beim Spaziergang? Und wie viel „fragt“ Dein Hund Dich, wenn ein Hase, Mensch, Hund auftaucht? Und wie viel % siehst Du nach Deinem Hund, was er gerade macht oder nicht macht, wartest auf ihn oder rufst, wenn er sich zu weit entfernt?

Für einen entspannten Spaziergang von Mensch und Hund, ist es sinnvoll, wenn der Hund mit seinem Menschen immer wieder in Kontakt tritt, nach ihm schaut oder sogar von sich aus zu ihm kommt. Klingt gut? Ist möglich. Wir besprechen in diesem Workshop das Wie.

Das lernst Du und Dein Hund:
  • Warum ist es wichtig, wer sich an wem orientiert?
  • Sinn und Aussagen der Orientierung
  • Orientierungstraining sinnvoll gestalten
  • Kontaktaufnahmen richtig loben und belohnen
Nächster Termin: 10. März 2018, 10 – 14 Uhr Kursgebühr: 75 €/Teilnehmer mit Hund; 45 € ohne Hund
Teilnehmerzahl: ca. 5 Teilnehmer Dauer: 4 Stunden

Zur Anmeldung