Junghunde

4. – 7. Lebensmonat

Dein junger Hund kommt nun mehr und mehr in die Pubertät: er wird aktiver, unruhiger, der Radius im Freilauf vergrößert sich rasnt, der Rückruf klappt nicht mehr so wie früher und er hat an der Leine Kraft entwickelt. Das Spielverhalten wird aktiver, manchmal raufiger, der Hund will sich durchsetzen, seinen eigenen Interessen nachgehen und Signale ausführen nur, wenn er will.

In unserer Junghundegruppe arbeitet ihr an den wichtigsten Basisübungen: Dem ruhigen Abwarten/Frust ertragen lernen, dem Folgen an der kurzen Leine und dem Rückruf. Weiterhin können die jungen Hunde ihr Sozialverhalten untereinander ausbauen: sie lernen, wie sie sich benehmen sollen, wie man sich durchsetzen und wie man auch nachgeben kann.

Das Auge des Besitzers wird bezüglich der Hundesprache geschult: was ist Spiel und was ist kein Spiel mehr, was haben die Hunde sich zu sagen und woran erkennt man, dass es Zeit ist, dazwischen zu gehen und zu helfen.

Das lernst Du und Dein Hund:

  • Dein Hund lernt an lockerer Leine an deiner Seite zu gehen
  • Dein Hund lernt, dass der Rückruf Spaß macht
  • Dein Hund lernt sich auch in der Pubertät in die Hundegruppe zu benehmen
  • Du lernst, wie du deinem Hund Ruhe vermitteln und Geduld üben kannst

Wann? Unsere Junghundegruppe findet freitags um 16.15 Uhr

Du warst bei uns noch nicht im Training, möchtest aber mit deinem Junghund das Thema Erziehung starten? Dann melde dich bei uns unter 0178 – 40 81 87 0 und vereinbare deine Kennenlernstunde!
Wir besprechen dann, welches Angebot das Richtige für dich und deinen Hund ist.

Basistraining Junghundepaket Junghunde-Sorglospaket

6 x Junghundegruppe

6 x Junghundegruppe
+
1 x Einzeltraining
+
2 x Tandem-Training
6 x Junghundegruppe
+
3 x Einzeltraining
+
3 x Tandem-Training
      

90 €

statt 230 €     

210 €

statt 390 €     

360 €

Zur Anmeldung    

Zur Anmeldung    

Zur Anmeldung