Das Jagdnasen-Team

Wir bieten ein ganz spezielles Training für Familienjagdhunde und Interessierten an:  Wir spezialisieren die einzelnen Bereiche Stöbern, Apportieren, Spurensuche und Gehorsam und bauen sie in jagdähnliche Aufgaben ein.  Dein Hund und du lernt euer Können zu perfektionieren – wie Jägerhunde. So wird aus der Spurensuche eine Fährtenarbeit angelehnt an die Schweißarbeit und eine Schleppe, aus der Suche ein Stöber95n im Dickicht, aus dem Dummytraining ein jagdlicher Apport mit Ersatzbeute an Land und zu Wasser.

Die Bausteine der Jagdnasen-Ausbildung können als Gesamtpaket oder einzeln genutzt werden.  Am Ende des Jahres bieten wir eine hundeschulinterne Prüfung zum brauchbaren Familienjagdhund an. Hier kannst du und dein Hund zeigen, dass auch ihr gemeinsam “jagen” könnt.

Voraussetzung für ein erfolgreiches Training ist:

  • Führigkeit und Gehorsam (Rückruf/Pfiff, Warten und Bleiben, Grundsignale)
  • Spurensuche
  • Sucharbeit mit Richtungsanzeigen
  • das Bringen von Dummy/Gegenständen

 

Modul 1: Würstchensud-Fährte

Anders als bei der Würstchenschleppe, sucht der Hund lediglich vereinzelte Tropfen des Würstchenwassers. Dein Hund lernt dieser Fährte ruhig und konzentriert zu folgen und dich an das Ende der Fährte sicher zu führen.

Die Länge der Fährte beträgt am Ende des Trainings 350 m und eine Stehzeit von 1/2 Tag.

Kommendes Modul: 3. Mai 2019 um 17.30 Uhr Teilnahmegebühr: 95 €
Termine: 3.5, 17.5 ,7.6, 21.6 Dauer: 4 Termine, je 1,5 Stunden

Zur Anmeldung

Modul 2: Dummy-Schleppe

Wir erarbeiten die Arbeit auf der Schleppe (eine Fährte aus einem gezogenem Dummy). Diese Schleppe arbeitet dein Hund nach dem Start alleine mit tiefer Nase und einem höheren Tempo bis zum Ende, wo er das Dummy eigenständig aufnimmt und zu dir bringt. Die Länge der Schleppe beträgt ca. 200m.

Kommendes Modul: 16. August 2019, 17.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 95 €
Termine: 16.8, 23.8, 6.9, 20.9
Dauer: 4 Termine, je 1,5 Stunden

Zur Anmeldung

Modul 3: Stöberarbeit

Dein Hund kann bereits eine Fläche mit dir gemeinsam absuchen. Nun lernt er alleine und ohne Sichtkontakt zu dir eine Fläche strukturiert abzusuchen und gefundene Beute (Dummy) selbständig zu bringen. Der krönende Abschluss findet in Form der Prüfung in einem Maisfeld satt.

Kommendes Modul: 17. Februar 2019 Teilnahmegebühr: 95 €
Termine: 17.2, 3.3, 17.3, 24.3
Dauer: 4 Termine, je 1,5 Stunden

Zur Anmeldung

Modul 4: Suchen &  Apportieren im Wasser

Den Schwerpunkt legen wir auf die Wasserarbeit, bei der dein Hund ruhig ins Wasser gehen soll um dort nach seiner Beute (Dummy) zu suchen. Dabei lernt er selbständig den Uferbereich abzusuchen und auch eine Strecke über Wasser zurückzulegen.

Kommendes Modul: 16. Juni 2019, 9.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 95 €
Termine: 16.6, 23.6 ,14.7
Dauer: 3 Termine, je 2 Stunden

Zur Anmeldung