Jagdhundeerziehung

Das Thema Auslastung ist sehr wichtig und meistens der Schlüssel zu einem entspannteren Jagdhund.
Eine solide Erziehung ist die Basis für jedes weitere Training und sollte als erstes angegangen werden, bevor man sich einem speziellen Training widmet. Denn mit einem erzogenen Jagdhund trainiert es sich viel leichter und es macht deutlich mehr Spaß, wenn er ruhig warten kann, wenn er abrufbar ist und an der Leine gelassen läuft.

In kleinen Gruppen erarbeiten wir die Basis der Hundeerziehung.
Die Module sind geschlossene Trainings, du kannst aber jederzeit in zeitnah startendes Modul einsteigen. Das Training findet in Wald, Feld und im Ort statt, sodass ein alltagsnahes Lernen gewährleistet wird.

Starterkurs

Der Starterkurs

Du lernst deinen Hund zu führen und ihn über körpersprachliche und verbale Signale in Alltagssituationen anzuleiten: Was er darf, wo er sich zurücknehmen soll, was erlaubt ist.
In einer kleinen Gruppe erarbeiten wir die Grundlagen der Erziehung:  Gehen an lockerer Leine, Menschen nicht anspringen, Hundebegegnungen gelassen meistern, Aufmerksamkeit einfordern, den Rückruf richtig trainieren, etwas AUS-geben, Grenzen setzen – aber wie, Freilauf & Orientierung trainieren. 

Die Trainingseinheiten finden an verschiedenen Orten statt, um euch ein alltagsnahes Lernen zu ermöglichen.

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

  • du solltest entweder bei uns bereits im Junghundetraining oder im Einzeltraining gewesen sein
  • du kannst jederzeit einsteigen, also mit Start eines Moduls (egal ob 1,2 oder 3) kannst du dich anmelden! Die Module selbst sind  aber geschlossen und während eines Moduls ist kein Einstieg möglich.

Mein TIPP!
Du kannst die 3 Module einzeln buchen oder direkt als 3er-Paket zu einem Vorteilspreis von 235 €.

Modul 1: Orientierung an der Leine

Du lernst, wie dein Hund auch unter Ablenkung die Aufmerksamkeit in deine Richtung zeigt, er an lockerer Leine entspannt neben dir läuft, nicht an Menschen hochspringt, sich in Begrüßungssituationen ruhig verhält und in Anwesenheit anderer Hunde bei dir gedanklich bleibt.

Nächster Start: 29. Mai 2019, 18.15 Uhr 2 Plätze frei
Nächster Start: 14. Juni 2019, 10 Uhr ausgebucht
Kursgebühr: 85 €/Teilnehmer
Termine: 29.5, 5.6, 12.6, 26.6
Termine: 14.6, 28.6, 5.7, 12.7
Dauer: 4 Termine (60 Min.)

Modul 2: Freilauf & Rückruf

Wir erarbeiten einen sinnvollen Radius im Freilauf, wie dein Hund von sich aus aufmerksam im Freilauf wird und wie du den Rückruf unter leichter Ablenkung gestaltest und festigst.

Nächster Start: 23. Mai 2019, 10 Uhr ausgebucht
Nächster Start: 10. Juli 2019, 18.15 Uhr 2 Plätze frei
Kursgebühr: 85 €/Teilnehmer
Termine: 23.5, 6.6, 13.6, 27.6
Termine: 10.7, 17.7, 14.8, 21.8
Dauer: 4 Termine (60 Min.)

Modul 3: Grundgehorsam & Aufmerksamkeit

Ihr lernt in diesem Modul, wie du das Sitz & bleib und Platz & bleib aufbaust und so trainierst, dass dein Hund auch sicher bleibt. Du lernst, was du tun kannst, wenn dein Hund unaufmerksam ist und dein Signal ignoriert. Diese Gehorsamsübungen üben wir unter steigender Ablenkung.

Nächster Start: 4. Juli 2019, 10 Uhr
Nächster Start: 28. August 2019, 18.15 Uhr 1 Platz frei
Kursgebühr: 85 €/Teilnehmer
Termine: 4.7, 11.7, 18.7, 15.8
Termine: 28.8, 11.9, 18.9, 25.9
Dauer: 4 Termine (60 Min.)

Zur Anmeldung

Erziehungskurs für Fortgeschrittene

Erziehung für Fortgeschrittene

Wir verfeinern in diesem Kurs die Bereiche Gehen an lockerer Leine, Begegnungsituationen entspannt meistern, an belebten Orten sich ruhig Verhalten, den Grundgehorsam unter Ablenkung und den Rückruf.

Der Kurs findet im Wald an belebten Orten statt, dazu werden wir einen Ausflug machen, wo wir die Alltagstausglichkeit üben und die Grundsignale Sitz, Platz, Bleib festigen.

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

  • dein Hund hat bereits eine gute Grunderziehung
  • der Starterkurs bietet die Grundlage für diesen Kurs
  • du möchtest die Erziehung nun vertiefen und festigen
  • dieser Kurs ist die Voraussetzung für unseren Mensch-Hund-Team-Kurs
Nächster Kurs: 1. September 2019, Sonntag um 10 Uhr
Kursgebühr: 100 €/Teilnehmer
Termine: 1.9, 8.9, 22.9, 13.10, 27.10
Dauer: 5 Termine

Zur Anmeldung

Hundeabitur -Mensch-Hund-Team-Kurs

Das Hundeabitur

Für alle, die noch genauer wissen wollen, wo sie und ihr Hund stehen. Der Schwerpunkt ist das Training zum alltagstauglichen Begleiter. Geübt wird im Wald unter starker und alltagsnaher Ablenkung, sowie in der Stadt. Die Teams werden in allen Bereichen des Alltags geschult und am Ende auch geprüft. Der Kurs beinhaltet 12 praktische, sowie 3 theoretische Einheiten.

Am Ende besteht die Möglichkeit sich von einer unabhängigen Person prüfen zu lassen.

Für wen & Voraussetzungen:

  • Hunde ab 1,5 Jahren
  • Hunde, die die Leinenführigkeit, Sitzen – & Liegenbleiben sicher unter Ablenkung beherrschen
  • Hunde, die sich ruhig bei Alltagssituationen, wie Begegnung mit Spaziergängern, Joggern etc. verhalten
  • Hunde, die bereits unsere Fortgeschrittenen Kurs erfolgreich besucht haben

 

Nächster Kurs: Sommer 2019 Kursgebühr: 130 €/Teilnehmer + 76 € Prüfungsgebühr
Termine:
Dauer: 9 Termine (60 – 90 Min.)
Teilnehmerzahl: ca.  8 Teilnehmer Wo: Budenheim/Gonsenheim/Stadt

Zur Anmeldung