Jobangebot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hundetrainer/in (m/w/d) gesucht für eine ganz besondere Hundeschule

 

Du liebst die Arbeit mit Menschen und deren Hunden, bist mit Leidenschaft dabei und möchtest Hundebesitzern helfen ihren Hund und die Hundeerziehung besser zu verstehen und umzusetzen? Du bleibst geduldig und ruhig auch bei der gefühlten 1000 Erklärung?

Dann könnte das das jetzt für dich spannend sein:

Wir suchen einen HUNDETRAINER/IN FÜR UNSERE HUNDESCHULE

 

Das solltest du mitbringen

  • Fachliche Kompetenz zum Thema Lernverhalten von Hunden, Entwicklungsverhalten von Hunden
  • Erziehung über Körpersprache statt über Leckerliegabe
  • Führung vermitteln aus Hundesicht
  • Fortbildungen bei verschiedenen Trainern und verschiedenen Herangehensweisen
  • Freundliches, gepflegtes und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Zu verlässig und engagiert
  • Souveränes Führen von Beratungsgesprächen und Konflikte in Beratungen löst du ruhig und souverän
  • Berufserfahrung sowie Berufsanfänger sind willkommen

 

Deine Aufgabenbereiche

Grundsätzlich im Bereich der Erziehung:

  • eigenständiges Leiten von Gruppen (nach erfolgreicher Einarbeitung)
  • perspektivisch auch von Workshops
  • Beratungstermine im Rahmen des Einzeltrainings
  • Vor und Nachbereitung der Termine, Gruppen

 

Deine Arbeitszeiten

Wir suchen anfänglich Unterstützung unter der Woche nachmittags und wenn es möglich ist, auch gerne vormittags. 5 – 8 h pro Woche solltest du einplanen.

Langfristig wäre es schön, wenn du auch am Wochenende 1 – 2x pro Monat Workshops übernimmst, die je ½ Tag gehen.

Ebenso können die Stunden pro Woche langfristig steigen auf bis zu 15 h.

 

Das sind wir

Wir sind eine stabile und große Hundeschule mit einem deutschlandweiten Kundenstamm.

Unsere Schwerpunkte sind

  • Erziehung durch Führungskompetenzen statt über Gehorsam (Sitz, Platz, Fuß) und statt durch ausschließliche Leckerliegabe
  • Mensch und Hund nicht wie ferngesteuert zu behandeln, sondern Verständnis und ein Gefühl für den Hund beizubringen
  • fachlich kompetentes Training für Jagdhundebesitzer und Besitzern von jagdlich motivierten Hunden
  • Freilauftraining
  • Beschäftigung als Jagdersatz im Bereich der Nasenarbeit wird sehr großgeschrieben
  • Wir trainieren ausschließlich in freier Wildbahn in Wald und Feld!

 

Das erwartet dich

  • Ein supernettes Team
  • Langfristige Perspektive
  • Entwicklungsmöglichkeiten

 

Ich freue mich auf deine Bewerbung, in der du dich vorstellst. Dazu sende mit bitte ein:

  • Anschreibungen mit deiner Motivation und warum du die Richtige für uns bist!
  • Einen Lebenslauf mit dem Fokus auf deine Hundelaufbahn, also deine Fortbildungen und welche Erfahrungen du rund um den Hund gemacht hast.
  • Dazu 2 Videos à max. 3 Minuten. Jedes Video beantworte eine Fragestellung:
  1. Video: Was macht deiner Meinung nach Führung in der Hundeerziehung aus?

Wie führt man einen Hund in Begegnungssituationen mit anderen Hunden.

Das Mensch-Hund-Team A geht im Wald spazieren. Es kommt ihnen ein weiteres Mensch-Hund-Team B entgegen. Hundebesitzer A leint seinen Hund an, da dieser etwas ungestüm ist. Hund A sehr interessiert an dem anderen Hund und will gerne hinziehen. Was kann und sollte Hundebesitzer A machen um seien Führung zu übernehmen?

  1. Video: Was sind die wichtigsten 3 Punkte, die der Hund können sollte, um sich frei in Wald und Feld bewegen zu dürfen und wie erreiche ich diese?

 

Deine Bewerbung schickst du uns über info@mainzer-hundeschule.de