Der sichere Rückruf

Um dem Hund seine Freiheiten zu geben, die er braucht, ist der sichere Rückruf die Grundvoraussetzung. Leider wollen unsere Hunde nicht immer sofort kommen, sondern erst noch zu Ende schnüffeln, mit dem Kumpel weiter spielen oder der Kaninchenspur noch ein Stück nachgehen.
In unseren Workshops lernst du, wie du den Rückruf von der Pike auf beibringst und trainierst. Aufbauend bieten wir dir dann auch das Training mit der Pfeife an.

Die Grundlagen für einen sicheren Rückruf

Die Grundlagen für einen sicheren Rückruf

Du möchtest, dass dein Hund auf dein Rufen sofort und hochmotiviert zu dir kommt? Dann ist dieser Workshop genau das richtige. Du lernst Situationen besser einzuschätzen, was Timing mit einem erfolgreichen Training zu tun hat und wie du den Rückruf für euch beide zu einem Event machen kannst. Genauso gehört auch dazu, wie du den Rückruf, wenn das dann noch nötig sein sollte durchsetzen kannst.

Für wen:

  • Hunde, die sich Zeit nehmen beim Rückruf und rumtrödeln
  • Hunde, die auch mal gar nicht kommen beim Rufen oder nach mehrfacher Aufforderung
  • Hundebesitzer, die einen entspannten Spaziergang mit einem freilaufenden Hund sich wünschen

Das lernst Du und Dein Hund:

  • sicherer Aufbau des Rückrufs
  • Motivation & Belohnungsmöglichkeiten
  • Deine Hund zu beobachten und das richtige Timing zu erkennen
  • unerwünschtes Verhalten richtig abbrechen
  • Trainingsplan für das weitere Üben

Ablauf des Workshops:

  • Tag 1: Theorie
  • Tag 2: Praxis – die wichtigsten Grundsteine des Trainings aufbauen
  • Tag 3: Praxis – Zusammensetzen des Rückrufs mit starker Ablenkung
Nächster Termin: 2019 wieder
Kursgebühr: 130 €/Teilnehmer, 75 € ohne Hund
Teilnehmerzahl: max. 5 Teilnehmer Dauer: 3 Termine

Zur Anmeldung

Der Rück-Pfiff – effektiv & sicher

Der Rück-Pfiff – effektiv & sicher

Du hast die wichtigsten Grundlagen eines sicheren Rückruf-Trainings erarbeitet und verinnerlicht? Dann kannst du zu deinem sicheren Rückruf auch den Pfiff dazunehmen. Der Pfiff hat einen großen Vorteil in Stresssituationen und wenn er auf größere Distanz eingesetzt werden soll. Durch die Pfeife bleiben Emotionen wie Unsicherheit, Angst, Wut aussenvor und der Hund kommt auch hier freudig zu dir zurück. Während ein panisches Schreien deinen Hund eher verunsichert, klingt die Pfeife immer gleich und verspricht einen riesen Party!

Für wen:

  • Hunde und Halter, die bereist das Grundlagen Training absolviert haben

Das lernst Du und Dein Hund:

  • sicherer Aufbau des Pfiffs
  • die richtige Belohnung für den Pfiff finden
  • Trainingsplan für das weitere Üben
Nächster Termin: 16. September 2018, 13 – 16 Uhr Kursgebühr: 55 €/Teilnehmer, 30 € ohne Hund
Teilnehmerzahl: max. 5 Teilnehmer Dauer: 3 Stunden

Zur Anmeldung