Hundebegegnungen

Du bist bei uns bereits im Training und suchst eine Möglichkeit dein Erlerntes aufzufrischen oder dich ganz intensiv mit einem bestimmten Thema zu befassen, dann findest du hier dein Dranbleib-Training.

Hundebegegnungen an der Leine

Hundebegegnungen entspannt meistern

Überkommt dich öfters der Gedanken anderen Hunden auszuweichen, weil dein Hund zu den Hunden zieht, vielleicht sogar bellt und sich in die Leine stellt? Ist der Spaziergang anstrengend geworden und du möchtest das gerne ändern?
Dann ist dieses Training das Richtige.

Du lernst, welche Möglichkeiten du bei Hundebegegnungen hast und kannst dadurch deinem Hund Gelassenheit vermitteln. Dabei erfährst du, wie wichtig die Stimmungsübertragung ist, wie viel kleine Änderungen bewirken und wie du deinen Hund helfen kannst.

Für wen:

  • Kunden – also Mensch-Hund-Teams, die bei uns bereits im Training sind
  • solltest du noch nicht bei uns im Training sein, dann vereinbare eine Kennenlernstunde!

Das lernst Du und Dein Hund:

  • Gründe für Fehlverhalten
  • den eigenen Hund schneller lesen lernen
  • Stimmungsübertragung zu nutzen
  • souveränes Führen durch Stresssituationen

Voraussetzungen:

Hund und Mensch sind bei uns bereits im Training und beherrschen die Leinenführigkeit.

Nächster Termin: 20. März 2020, 17.30 Uhr
Kursgebühr: 30 €/Teilnehmer
Teilnehmerzahl: mind. 4 Teilnehmer Dauer: 1,5 Stunden

Zur Anmeldung

Hundebegegnung im Freilauf

Hundebegegnung im Freilauf

Auf dem Spaziergang begegnet euch ein Hund. Dein Hund hält kurz inne, fragt dich (von sich aus!), was er machen soll. Daraufhin erteilst du ihm die Erlaubnis oder holst ihn zu dir heran.

So sieht das Szenario bei euch nicht aus? Dein Hund stürmt los ohne dich vorher zu fragen?

Wir arbeiten an den Begegnungen im Freilauf, das bedeutet, dass dein Hund freiläuft (oder an der Schleppleine) und du lernst, wie du deinem Hund das Fragen beibringen kannst.

Für wen:

  • Kunden – also Mensch-Hund-Teams, die bei uns bereits im Training sind
  • solltest du noch nicht bei uns im Training sein, dann vereinbare eine Kennenlernstunde!

Das sind die Inhalte des Trainings:

  • dein Hund lernt zu fragen, bevor er etwas unternimmt
  • du lernst auf die Signale deines Hundes mehr zu achten
  • Begegnungen souverän lösen

 

Nächster Termin:  4. Mai 2020, 17.30 Uhr
Kursgebühr: 30 €/Teilnehmer
Teilnehmerzahl: mind. 4 Teilnehmer Dauer: 1,5 Stunden

Zur Anmeldung

Hundebegnungen & Wegschicken

Hundebegnungen & Wegschicken

Es ist wichtig, dass du deinen Hund schützen kannst und in euren “privaten Bereich” andere Hunde nicht hineinlässt. Nur so kann dein Hund lernen, sich ruhig in Hundebegegnungen zu verhalten.

Ebenso ist es gut für deinen Hund zu erfahren, dass wenn man ungefragt zu einem anderen Hund geht, dort nicht erwünscht ist. Daher werden wir beide Seiten trainieren.

Für wen:

  • Kunden – also Mensch-Hund-Teams, die bei uns bereits im Training sind
  • solltest du noch nicht bei uns im Training sein, dann vereinbare eine Kennenlernstunde!

 

Nächster Termin:  15. Juni 2020, 17.30 Uhr
Kursgebühr: 30 €/Teilnehmer
Teilnehmerzahl: mind. 4 Teilnehmer Dauer: 1,5 Stunden

Zur Anmeldung